0

Buchtipps - Bilderbuch

Henrietta mag ihr ruhiges Leben. Als ihr aber eines Tages ein Ei auf den Kopf fällt und daraus ein Küken schlüpft, ist es schlagartig vorbei mit der Stille. Doch dann wird es Zeit, sich von dem kleinen Wirbelwind zu verabschieden und Henrietta beginnt sich zu fragen, ob sie wirklich nur ihre Ruhe braucht, um glücklich zu sein ... Eine leise Bilderbuchgeschichte, die uns daran erinnert, dass man Liebe manchmal da findet, wo man sie am wenigsten erwartet.

Ein Mutmach-Bilderbuch von Lea Käßmann mit liebevoller Zusage für die Kleinsten: »Du bist gut, so wie du bist.« Mit außergewöhnlich schönen, farbenfrohen Illustrationen von Jana Walczyk. Für Kinder ab 2 Jahren. Der kleine Waschbär ist ängstlich und unsicher: Alle anderen Kinder im Waldkindergarten konnten am ersten Tag etwas ganz Tolles zeigen: Der Hase hoppelte so schnell, dass einem nur beim Zusehen schwindelig wurde. Und der kleine Bär hat einen ganzen Baumstamm hochgehoben.

Nur zusammen können wir es schaffen! Ein tierisch humorvolles Bilderbuch über Freiheit und Freundschaft für Kinder ab 3 Jahren. Die Bauernhoftiere fühlen sich zu Hause pudelwohl, nur die Gänse sind total genervt. Wieso müssen die anderen ständig zu ihnen über die Teichbrücke kommen? Alleine ist doch alles viel schöner. Also was tun? Na klar, die Brücke abbauen! Aber schnell merken die Gänse: Das ist auch nicht das Gelbe vom Ei, denn bald kommen die hungrigen Füchse ... Wer wird ihnen jetzt helfen?

Borst, die Robbe Merilyn und die Seemöwe finden ein Ei. Doch wo kommt es her und wie kommt es dahin zurück? Und - huch! - was passiert denn da? Es bebt im Ei. Es hüpft im Ei. Und dann ... Dann schlüpft was aus dem Ei! So macht sich Frischling Borst auf, das Küken sicher nach Hause zu bringen - und die Welt zum allerersten Mal von ganz hoch oben zu betrachten. Der langersehnte zweite Band von Borst vom Forst - ein neues witzig-poetisches Bilderbuch-Abenteuer, wieder genial illustriert von Wiebke Rauers!

Der kleine Sorgosaurus hat einen tollen Ausflug geplant. Doch schon nach ein paar Schritten tauchen die ersten Sorgen in seinem Kopf auf: Was, wenn er nicht genug Essen dabei hat? Oder es anfängt zu regnen? Wie so oft macht sich der kleine Sorgosaurus zu viele Gedanken. Aber dann stellt er fest, wie schön ein Tag werden kann, wenn man seinen Ängsten mutig begegnet ... In charmanten Reimen überzeugt Rachel Bright mit einer Mutmach-Geschichte, die mitten ins Herz trifft.  

Wolfsjunge Wido will keine Hilfe von niemandem, ganz egal, was es ist. Schließlich ist er schon fast groß und schafft alles allein! Doch plötzlich ist der Welpe in der klirrenden Kälte der arktischen Nacht tatsächlich allein. Und da findet er das gar nicht mehr so toll. Was für ein Glück, dass Wido auch in der Fremde fernab von seinem eigenen Rudel auf hilfsbereite Pfoten stößt! Eine warmherzige Geschichte über Hilfsbereitschaft und den Mut, den man manchmal braucht, Hilfe anzunehmen.  

Boss ist kein besonders fröhlicher Hund. Es gibt auch nicht viele Dinge, die Boss mag. Im Grunde genommen mag er nichts. Erst recht nicht, neue Freundschaften zu schließen. Bis sich doch mal jemand in sein Herz schleicht ... Eine herrlich lustige Geschichte über schlechte Laune, Würstchen und darüber, den anderen so zu akzeptieren, wie er ist.  

Ein zauberhafter Klassiker, gezeichnet von Axel Scheffler, gereimt von Julia Donaldson, den Schöpfern des Grüffelo: Die neugierige Seeschnecke will in die Welt hinaus und der Buckelwal nimmt sie auf seiner Flosse mit. Doch eines Tages passiert etwas. Die Schnecke weiß, wenn sie nicht hilft, wird es fürchterlich. Zum Glück ist die Welt nicht nur voller Gefahren, sondern auch voller Wunder und Freunde.Eine einmalig schöne Sonderausgabe für alle Scheffler-Fans mit Schneckenrätseln und Buckelwal-Labyrinth.

Küken hat wahnsinnig viel zu erzählen und plappert pausenlos. Aber niemand hört ihm zu! Mama ist im Garten beschäftigt, Papa bei der Arbeit und die große Schwester steckt lieber die Nase in ein Buch. Doch dann stößt Küken beim Spielen auf ein riesiges Ei und erlebt nicht nur eine große Überraschung, sondern findet endlich einen Spielkameraden, mit dem es sich richtig gut versteht. Janie Bynum erzählt und illustriert ihre Geschichte auf unwiderstehlich lustige Art, wobei sie Typografie als originelles Gestaltungsmittel ein setzt.

Ein Bilderbuch über die LiebeDas kleine Küken Kiki wundert sich. Wieso himmelt die Sau Sarah ihren Eber Erik an? Und weshalb mag Bauer Boris seine Bettina?Bei der Suche nach Antworten trifft Kiki die unterschiedlichsten Tiere - bis sie selbst die Erfahrung macht, was Liebe bedeutet ...Für Kinder und Verliebte